Wer hier den traditionellen Swing à la Count Basie und Duke Ellington erwartet, liegt völlig falsch! Monika Roscher reflektiert in ihren Stücken auf ihre ganz persönliche Art vor allem das aktuelle, zeitgenössische Musikgeschehen und bedient sich dafür ganz unterschiedlicher Besetzungen. So definiert sie zuerst mit Liedern für Quartett bis hin zum Nonett, die allesamt eher Musikstilen wie Elektro, Indie-Rock, Triphop und auch Pop zuzuordnen sind, gewissermaßen das Ausgangsmaterial für ihre orchestralen Kompositionen…

http://www.monikaroscher.com/